Hilfe/FAQ

Wie mieten bei: Thomas Nowara Mediendienstleistungen?

Bitte buche direkt hier. Wir melden uns dann schnellstmöglich um offene Frage wie etwa die Verleihdauer zu klären.

Oder sende uns eine Anfrage unter www.thomas-nowara.de und wir erstellen Dir schnellstmöglich ein Angebot:

Oder rufe uns an - 0221 9321232 - und sage uns was Du brauchst und für wie lange?

Auch dann erhälst Du schnellstmöglich ein Angebot.

Nach Erhalt unseres Angebotes und Annahme desselben bekommst Du von uns eine Auftragsbestätigung. Damit sind die Sachen für Dich reserviert und Du kannst sie zu dem ausgemachten Zeitpunkt bei uns abholen. Die Equipment-Ausgabe erfolgt nach Vorlage Deines  Personalausweises und bei Erstkunden nach Hinterlegung einer Kaution. Der endgültige Preis errechnet sich nach Deinen eigentlichen Drehtagen sowie eventueller Rolltage.Nach Rückgabe des Equipments, erhälst Du eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. Die Rechnung wird entweder bar oder per mit der EC-Karte beglichen.
 
 

Ich bin Neukunde, was muss ich beachten?

Bei Neukunden nehmen wir bis zum dritten Verleihvorgang eine Kaution von 600 €. Sind die Verleihvorgänge problemlos abgelaufen wird ab dem vierten Verleihvorgang keine Kaution mehr erhoben. Ausnahmen sind Vermietungen die einen sehr großen Umfang haben.
 
Bis wann kann ich die Mietsachen abholen/zurückbringen?
Es gelten immer die Uhrzeiten die mit uns vereinart werden. In der Regel kann vor dem Einsatztag, spätnachmittags abgeholt und am Tag nach dem Einsatz morgen zurückgebracht werden. das gilt dann als ein Einsatztag.

Berechnet ihr Rolltage?

Ja das machen wir und das wird immer persönlich oder per Mail besprochen. Wir sind in der Regel sehr entgegenkommend.
 
Vermietet ihr Deutschland weit?
In der Regel vermieten wir im Moment nur lokal in Köln. Aber es gibt Ausnahmen und das sind unsere Teleprompter.
Am besten ruf einfach kurz an: 0221 9321232
 
Teleprompter Operator
Dies ist ein weiterer Schwerpunkt unseres Tuns. Wir bieten Profis an die Deine Filmaufnahmen und Deine Veranstaltung zum Erfolg machen. Wir haben bislang betreut: Mercedes, Leica, Bayer und viele andere.

Buchen bei TNMD, wie geht das?
Jeder Profi kennt das. Die Kamera wird für einen Tag - zum Beispiel - am Mittwoch gebucht. Da es früh los geht wird die Kamera am Dienstag Nachmittag abgeholt und nach dem Dreh am Donnerstag morgen zurück gebracht.

Also ein Einsatztag!

Unser Programm ist aber nicht so schlau. Das sieht nur Dienstags bis Donnerstags und macht daraus 3 Tage.

Wir müssen da per Hand nacharbeiten und sagen in unserer Auftragsbestätigung ganz genau:
Anzahl der Einsatztage
Anzahl der Rolltage - ohne Berechnung
Anzahl der Rolltage - mit Berechnung

Also - das Wichtige kommt mit unserer Auftragsbestätigung!!